Home

Foto: Nicolas Oswald

22. & 23. SEPTEMBER 2018

 

dorisdean zu Gast mit der Cat Walk’n’Roll-Performance " DAS LICHT IM KASTEN" von Elfriede Jelinek beim Festival "Schaustellen" beim Center for Literature Burg Hülshoff

- mehr Infos hier!

dorisdean ist eine freie Performance-Kompanie aus NRW, die aus Performer*innen mit

unterschiedlichen Körperlichkeiten besteht. Seit 2011 erarbeitet dorisdean Performances zu Fragen des menschlichen Zusammenlebens, der Kommunikation und des Unbehagens. Dabei gilt die Aufmerksamkeit stets dem Defekt, dem Unperfektem im/am Menschen, dem Stigma. Untersucht werden Ängste, Spannungen, Fragen nach Normalitäten und Grundsätze gesellschaftlicher Zusammenhänge.

Die Gruppe erschafft Wahrnehmungsverschiebungen bei den Zuschauer*innen und stellt sich selbst dabei zur Diskussion. Mittels interdisziplinärer Verfahrenen aus Musik, Tanz und Performance lotet dorisdean Verunsicherung und Achtsamkeit aus.

dorisdean - Ensemble

Miriam Michel

Christopher Bruckmann

Anna Júlia Amaral

Charis Nass

Bilder © Nicolas Oswald

Kübra Sekin

Patrizia Kubanek

Philipp Hohmann

Deborah Krönung

Wera Mahne